Eingang H-ZWO in den Seiler-Höfen
H-ZWO Werbeagentur in den Seiler-Höfen, Köln (2008)

 

Die Werbeagentur H-Zwo bezieht ihre Büroräume in den Seiler-Höfen, welche von Trint und Kreuder Architekten gestaltet sind. Der Konferenzraum und der Aufenthaltsbereich für Mitarbeiter erhalten ein neues Konzept.

Im Konferenzraum taucht die Farbe aus dem Firmenlogo in den kupferfarbenen Medienmöbeln wieder auf. Im Zusammenklang mit den Umgebungsfarben ergibt sich eine neutrale und harmonische Stimmung für Präsentationen vor den Kunden.

Der Aufenthalts- und Pausenraum grenzt sich vom Rest der Agentur ab: Ein dreidimensionaler Streifen, der die gegenüberliegenden Raumwände über die Decke verbindet, ist in aktivierendes Orange getaucht. Unregelmäßig angeordnete Lichtstreifen bringen Bewegung in den Raum. Darunter reihen sich Tische, Bänke und eine Pantry-Küche sowie ein „Spielbereich” für die Mitarbeiter.

 

Eingang H-ZWO in den Seiler-Höfen