Kommunikativer Sitzbereich mit Außenwirkung
Frischwerk Convenience Store, Düsseldorf (2009)

Der Frischwerk Convenience Store hält als zeitgemäße Version des „Tante-Emma-Ladens“ die wichtigsten Produkte eines Supermarkt-Sortiments für seine Kunden bereit.   

Der Eingangsbereich inszeniert die Themen Essen und Frische: das Kühlregal ist gleichzeitig der Rahmen für die darin befindlichen Frische-Produkte. Ein gegenüberliegendes Regal präsentiert frisches Obst, die Trennwand zwischen Verkaufs- und Cafébereich ist grün „bepflanzt“.

Das Schaufenster zeigt den Passanten die Geselligkeit des Frischwerks: man blickt direkt auf den Cafébereich mit Sitzbänken, die sowohl Einzel- als auch kommunikativer Doppelplatz sind. Ein Licht-Baldachin mit integriertem Firmensignet bildet zusammen mit der Kräuterwand eine visuelle Ebene.

Kommunikativer Sitzbereich mit Außenwirkung